GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

X Games Snowboarding 2: Review

  XBOX 


Snowboardspiele erfreuen sich zurecht einer immer grösseren Beliebtheit. Fast auf jeder Konsole sind mittlerweile mehrere, zum Teil hochkarätige, Games dieses Genres vertreten. Für die Xbox wusste bisher vor allem

Amped

zu überzeugen. Mit

X Games Snowboarding 2

versucht Konami dagegen zu halten. Ob`s gelungen ist?



Konami hat bereits zahlreiche Spiele in der ESPN Reihe veröffentlicht, ohne bisher den wirklichen Durchbruch im Sportspiel-Genre zu schaffen. Bei ESPN X Games Snowboarding hat man nun, im Gegensatz zu den Vorgängern, auch einen umfangreichen Saisonmodus eingebaut, der für die nötige Langzeitmotivation sorgen soll. Neben dem Hauptmodus gibt es aber auch noch diverse andere Spielmöglichkeiten:
  • X-Games Mode

    : Hier geht es nach den Regeln der ESPN Veranstaltungen zur Sache. In verschiedenen Disziplinen, wie etwa dem beliebten Big Air Contest, einem Slope Style Kurs, sowie die Half Pipe muss man sich über einen Qualifikationslauf, bei dem sich die drei Erstplazierten für den nächsten Lauf qualifizieren, in den Hauptlauf vorkämpfen.
  • Duell Mode

    : Hier kann man sich im direkten Duell gegen einen menschlichen Mitspieler messen. Beispielsweise tritt man im Split Screen Modus zum Big Air Contest an. Dabei gilt es, innerhalb eines bestimmten Zeitlimits einen Sprung nach dem anderen zu machen und dabei natürlich mehr Punkte zu erzielen als der Kontrahent.
  • Quick Mode

    : Wie der Name schon sagt, kann man sich in diesem Spielmodus schnell und unkompliziert ins Geschehen stürzen und kurz mal ein paar Abhänge runterkurven.
  • Tutorial Mode

    : Gerade richtig für den Einstieg ist der allseits beliebte Tutorial-Modus. Verschiedenen Moves wie Flips, Spins oder Rails werden jeweils kurz gezeigt. Danach gilt es die eben gesehenen Tricks zwei mal erfolgreich nachzuahmen, um erfolgreich abzuschliessen. Die Steuerung ist dabei eher träge ausgefallen und die Anzahl an Tricks und Spezialmanövern hält sich ziemlich in Grenzen.
  • Snowboarder Mode

    : Auf diesen umfangreichen Karrieremodus haben die Entwickler offensichtlich am meisten Wert gelegt. Zuerst gestaltet man sich seinen Charakter, mit welchem man eine Profi-Karriere absolvieren will. Dabei gehen die Einstellungsmöglichkeiten von den persönlichen Daten bis hin zum Aussehen, der Grösse oder das Gewichts des Boarders.

  • X Games Snowboarding 2
    Game-Facts

    Game-Abo
     Was ist das?


    Admin

    X-Games-Snowboarding-2


    X-Games-Snowboarding-2


    X-Games-Snowboarding-2


    X-Games-Snowboarding-2


    Admin am 12 Mrz 2005 @ 08:35
    oczko1 Kommentar verfassen