GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Mercenaries: Review

 
Hersteller: Pandemic
Publisher: LucasArts
Genre: Action: 3D-Shooter
USK: -
PEGI: -
Spieler: nur Singleplayer
Weitere Infos: Game-Facts zu Mercenaries
Auf den ersten Blick schaut Mercenaries wie ein Knaller auf der Xbox aus. Die imposant in Szene gesetzten Explosionen und Special-Effects, der Einsatz der zahlreichen Hilfsobjekte macht einfach Spass - die erste Stunde verbringt man zunächst einmal nur damit, alles mögliche in die Luft zu sprengen und die Gegend auszukundschaften. Wagt man sich danach allerdings an die Missionen, wird die Euphorie etwas ausgebremst. So bieten die Missionen etwas zu wenig Story, sie wirken eher wie eine Aneinanderreihung von Missionen ohne Sinn und Zusammenhang. Auch im technischen Bereich muss man Abstriche machen, der Nebel ist einfach grausam - wir verstehen zwar, dass dieser teilweise gerechtfertigt ist, denn ein Zocker will man nicht mit nur 10 FPS zocken, dennoch stört dieser zum Teil enorm. Abschliessend lässt sich also sagen, dass Mercenaries zwar ein guter, allerdings kein sehr guter Action-Titel geworden ist. Für Bestnoten fehlt einfach das "gewisse Etwas". Zudem ist einfach schade, dass die Entwickler auf einen Multiplayer-Modus verzichtet haben.


Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:

Gesamtwertung:  
GBase Score:
8.0
Herausforderung: -
Geeignet für -
Spieldauer: -
Abwechslung: -
Atmosphäre: -
Langzeitmotivation: -
Bedienung: -
Preis/Leistung: -
Multiplayer: -

Mercenaries
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin am 12 Mrz 2005 @ 15:09
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen