GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Still Life: Review

 
Hersteller: The Adventure Company
Publisher: Flashpoint AG
Genre: Adventure und Rollenspiel: Adventure
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
PEGI: Violence 18+
Spieler: -
Weitere Infos: Game-Facts zu Still Life

Fazit

Wer keine Leichen und kein Blut sehen kann, sollte definitiv die Finger von Still Life lassen. Nicht umsonst ist das Spiel erst ab 18 Jahren freigegeben. Auch Anfänger sollten den Titel vor dem Kauf erst ausgiebig Probe spielen, da dieser sich eindeutig an erfahrene Adventure-Zocker richtet. Selbst bei diesen dürften gewisse Rätsel noch für gelegentliche Frustmomente sorgen, da deren Lösung einfach alles andere als logisch ist. Nichts desto trotz sollten Fans, allein aufgrund der gruseligen Atmosphäre sowie der spannenden Geschichte, unbedingt einen Blick riskieren. Schliesslich erscheint nicht jeden Tag ein so gut aussehendes Point & Click-Adventure für Microsofts Next-Generation-Konsole, das sich auch mit einem Joypad extrem gut steuern lässt.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
- malerische Locations
- spannende Geschichte
- gruselige Atmosphäre
- passende Hintergrundmusik
- kinoreife Zwischensequenzen
- teilweise extrem schwer
- Rätsel nicht immer logisch
- dürftige Animationen
- anspruchslose Dialoge

Gesamtwertung:  
GBase Score:
8.0
Herausforderung: Hoch
Geeignet für Profis
Spieldauer: 20 - 25 Std.
Abwechslung: Geht so
Atmosphäre: Sehr gut
Langzeitmotivation: Geht so
Bedienung: Komfortabel
Preis/Leistung: Gut
Multiplayer: Keiner

Still Life
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tim Richter am 29 Mai 2005 @ 20:55
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen