GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Halo Wars: Review

  XBOX 360 

Aller Anfang...

In der Einzelspielerkampagne von Halo Wars führt ihr die Menschen in den Krieg gegen die ausserirdische Allianz, wobei ihr euch durch insgesamt 15 Missionen kämpft. Nachdem ihr euch für eine von vier Schwierigkeitsstufen entschieden habt, werdet ihr sogleich durch eine spektakuläre CG-Sequenz in das Universum von Halo Wars eingeführt. Solche qualitativ hochwertigen und äusserst spektakulär inszenierten Filmchen erwarten euch übrigens auch im weiteren Spielverlauf jeweils nach jeder Mission - der ursprüngliche Stellenwert von Zwischensequenzen als Belohnung für bestandene Spielabschnitte kommt hier wieder einmal voll zur Geltung. Bevor es aber so weit ist und ihr euch problemlos durch die feindlichen Horden pflügt, gilt es erst einmal, die Spielmechanik in den Griff zu bekommen.

Halo Wars Bild
Wenn ein Entwickler den Mut aufbringt, ein Strategiespiel für Konsolen zu entwickeln, dann stehen und fallen bekanntlich alle Bemühungen mit der Umsetzung der Steuerung. Genau an dieser Schwelle scheitern solche Titel aber oftmals und werden von PC-Veteranen dann nur müde belächelt - wie soll man mit einem Controller auch dasselbe Mass an Kontrolle über die Einheiten erlangen, wie dies mit Maus und Tastatur möglich ist? Glücklicherweise kann man die Steuerung von Halo Wars insgesamt als gelungenes Experiment, wenn auch mit einigen gewöhnungsbedürftigen Ecken und Kanten, bezeichnen. So gilt auch weiterhin die Tatsache, dass sich Strategiespiele am genauesten mit Maus und Tastatur steuern lassen. Wer vom PC also gewohnt ist, tiefgreifend in das Geschehen einzugreifen und einzelne Einheiten rechtzeitig per Mikromanagement vor dem Ableben zu retten, muss seine Erwartungen etwas zurückschrauben.

Ein Tutorial soll euch anfangs den Einstieg erleichtern und mit den wichtigsten Tastenkürzel vertrautmachen. Durch Gedrückthalten der A-Taste könnt ihr etwa den Markierungsbereich vergrössern und dann mittels RT durch die verschiedenen Truppentypen schalten - im Getümmel der Schlacht gelingt es mit dem Controller aber nur schlecht, einzelne Einheiten punktgenau durch die Gefechte zu manövrieren. Dem etwas unintuitiven Mikromanagement nicht sehr zuträglich ist ausserdem die Tatsache, dass die künstliche Intelligenz der befreundeten Einheiten manchmal etwas zu wünschen übrig lässt. Oft kommt es etwa vor, dass eine eurer Einheiten von befreundeten Spielfiguren blockiert oder eingeschlossen wird. Durch euer Eingreifen sind solche Probleme zwar fix gelöst - eine KI-Routine zur Überwindung befreundeter Hindernisse wäre an dieser Stelle aber dennoch wünschenswert gewesen. Insgesamt greift das Tutorial etwas zu kurz, werden doch einige wichtige Details zu ungenau erklärt. Diesen kleinen Problemen zum Trotz, stellt sich nach einigen Missionen allmählich so etwas wie eine Routine ein und der Cursor beugt sich immer mehr eurem Willen.

Halo Wars
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 

Halo-Wars


Halo-Wars


Halo-Wars


Halo-Wars


Ettore Trento am 21 Feb 2009 @ 03:24
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen