GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

BlazBlue - Continuum Shift 2nd: Review

  XBOX 360 

Die 2D-Anime-Prügel-Fundgrube

Ob ihr wirklich etwas gelernt habt, könnt ihr natürlich nur in den Arenen feststellen. Schnell fällt auch bei Continuum Shift wieder auf, wie schön die Umgebungen sind und wie genial die 2D-Figuren aussehen. Das Spiel ist noch immer voll auf Animestil getrimmt und strahlt ein wundervolles Gesamtbild aus. Natürlich sind zweidimensionale Sprites nie so butterweich animiert wie dreidimensionale Modelle, doch gerade das macht auch den Charme einer solchen Produktion aus. Die Kämpfer strotzen nur so vor Details und selbst mit Sexappeal wird nicht gegeizt, wenn eine der Kämpferinnen die Brüste nur knapp bedeckt trägt. Auch die Arenen machen eine tolle Figur und bestehen teils aus dreidimensionalen Objekten und teils aus zweidimensionellen Grafiken. Dazu kommt ein Overkill an optischen Effekten während der Kämpfe.

Noch wichtiger ist aber natürlich die eigentliche Action. Dieses Jahr neu ist der Legion-Modus, bei dem ihr über eine kleine virtuelle Karte von Punkt zu Punkt springt, um dort gegen Gegner zu kämpfen und diese eurer eigenen Armee hinzuzufügen. Leider bietet diese Spielvariante keinen interessanten Hintergrund oder andere motivierende Dinge. Die Idee dahinter ist zwar nett, doch um daraus einen erfolgreichen Spielmodus zu machen, ist noch einiges an Arbeit nötig.



Fans sollten sich also lieber wieder dem Arcade-Modus widmen. Hier könnt ihr mit einem von euch gewählten Charakter dem Rest der Mannschaft den Hintern versohlen. Der Story-Modus hat eine neue Geschichte verpasst bekommen und setzt euch in die Rolle aller verfügbaren Kämpfer. Doch obwohl die Story neu ist, gibt es nicht viel zu beachten. Wie im Vorgänger sorgen langweilige Texteinblendungen mit immerhin ansehnlichen Animegrafiken für den Fortlauf des Ganzen. Schöner wären jedoch ganz klar Videos oder zumindest comicartig animierte Sequenzen gewesen. Für zwischendurch eignet sich mal wieder besonders der Arcade-Modus für ein schnelles Eins-gegen-eins-Match oder der Highscore-Modus für die Jagd nach der Höchstpunktzahl.

Den meisten Spass macht BlazBlue - Continuum Shift 2nd aber genau wie sein Vorgänger im Mehrspielermodus. Beim Online-Test lief alles einwandfrei. Zwar gab es in einigen Kämpfen durchaus Probleme mit Lags, doch wer möchte, kann die Matches nach Verbindungsgeschwindigkeit filtern. So dürfen sich bedenkenlos bis zu sechs Spieler online messen oder zwei Kumpels an einem Bildschirm gegenseitig auf die Mappe geben.

BlazBlue - Continuum Shift 2nd
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 


BlazBlue---Continuum-Shift-2nd


BlazBlue---Continuum-Shift-2nd


BlazBlue---Continuum-Shift-2nd


BlazBlue---Continuum-Shift-2nd


Benjamin Boerner am 16 Jan 2011 @ 15:09
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen