GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Bungie: Reportage

  XBOX 

Am morgen des 7.11.2001 waren wir schlaflos in Seattle. Denn nach einem Abendessen, welches bis nach Mitternacht dauerte, zusammen mit unseren spanischen, englischen und holländischen Kollegen, folgte am morgen früh das verschlafene Aufstehen. Kurz ein Intercontinental Breakfast hinuntergewürgt (bestehend aus einem Schüsselchen Früchte, 1 Muffin, 1 Stück Torte und etwas süsser Patisserie... Die Amis denken wirklich, wir essen so was zum Frühstück in Europa...) und schon waren wir auf dem Weg zu den Entwicklungsstudios, welches den schon lange erwarteten Überflieger Halo produziert hat, Bungie.



Bungie wurde 1994 gegründet, zuerst mit dem Hintergedanken Spiele für den Apple Macintosh zu entwickeln. Vor 2 Jahren wurden sie von Microsoft aufgekauft. Dieser Schachzug scheint sich bisher gelohnt zu haben. Wurde Halo doch von der Fachpresse durchwegs mit guter Kritik überhäuft und fast jeder zweite Xbox Käufer in den Vereinigten Staaten hat sich bisher das Spiel zu seinem neuesten Gerät dazugekauft.

Bungie Bild
Das pompöse Hauptgebäude von Bugie/Microsoft in Seattle.


Das erste was überraschte, war das Hauptgebäude von Bungie. Ein riesiges und modernes Gebäude, welches erst vor kurzem erstellt wurde. Am Eingang sticht dem Besucher als erstes das grosse Microsoftlogo entgegen. Bungie teilt sich seine Entwicklungsstudios also zusammen mit anderen Entwicklern für die Firma. Früher, vor dem Aufkauf, waren ihre Schaffungsstätten in Chicago - es bedurfte einiges an Liebe für "seine" Firma, um den alten Wohnort in der Mitte des Kontinents Richtung Westen zu verlassen. Interessanterweise musste man, wie mir der Audio Lead von Halo versicherte, fast keine Abgänge verzeichnen. Die Ideen müssen wohl überzeugen und die Firma selbst kann man getrost als eine kleine Familie bezeichnen. Obwohl: Das Familiäre Gefühl kam im Gegensatz zu den Oddworld Inhabitants

Abe-Serie

fast nicht auf. Viel zu steril und kalt wirkte der ganze Komplex. So hat praktisch jeder Entwickler ein kleines Büro für sich selbst. In nur drei Räumen arbeiten etwa 5 Leute gleichzeitig, welche ihre Gedanken auf einfache Art und Weise austauschen können.

Bungie Bild
Einer der "offen" gehaltenen Räume. Michael (links) und Chucky (rechts) in guter Laune. Nach dem grandiosen Halo ist diese auch angebracht.

Bungie
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Admin

 
Admin am 31 Mrz 2005 @ 21:46
oczko1 Kommentar verfassen