GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Halo: im LAN Special

  XBOX 

Halo

im Splitscreen haben viele von uns schon einmal gespielt. Wie es sich aber im LAN spielt, wissen die Meisten, trotz der grossen Verbreitung, leider nicht. Um so gespannter waren wir daher, als uns

PRFact

zu den ersten alljährlichen Longstreet Halo Championships einlud.



Obwohl Halo das erfolgreichste XBox Spiel überhaupt ist, haben bis jetzt die wenigstens Gamer die Möglichkeiten des Spiels voll ausgenutzt. Viele nutzen zwar den Cooperation- oder den Splitscreen Modus, was es aber schlussendlich bedeutet, mehrere Konsolen zu vernetzen und in Teams gegeneinander anzutreten, wissen leider nur die Wenigsten. Um so interessanter war es für uns natürlich zu erfahren, was passiert, wenn man sich via Netzwerk gegenübersteht, die ganzen Nachteile des Splitscreens wegfallen und man sich nicht mehr gegenseitig auf den Schirm schauen kann, um die Position des Gegners auszuspionieren. Nicht ganz unerwartet, zeigte Halo auch im LAN, das es zurecht eines der besten Spiele der letzten Jahre ist.

Halo Bild

Schnell erfuhren wir aber auch, dass in Multiplayer Schlachten die richtige Taktik enorm wichtig ist und nur ein gutes Team eine echte Chance auf den Sieg hatte. Natürlich benötigten die Teams eine gewisse Zeit die richtige Taktik zu finden, daher waren die ersten Matches meist auch viel verwirrender und weniger geordnet, als die Matches gegen den Schluss der Veranstaltung, als die Kommunikation zwischen dem Teammitgliedern voll funktionierte. Aber dadurch wurde auch offensichtlich, im Teammodus benötigt Halo genau so viel Training wie andere Team Shooter. Denn zu deutlich war für den Zuschauer der Unterschied zwischen Vorher und Nachher zu erkennen, wenn ein Team einmal erst die richtige Strategie gefunden hatte. Das zeigte sich schon sehr deutlich bei Showdown plus, bei Capture Flag wäre es wohl noch eindeutiger geworden.

Halo
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Admin


 
Admin am 01 Apr 2005 @ 10:15
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen