GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Microsoft Xbox 360: Winter Selection Reportage

  XBOX 360 

Kaum ist die Berichterstattung zur diesjährigen gamescom unter Dach und Fach, geht es auch schon weiter im dichten Promotionsplan der Publisher. In Zusammenarbeit mit Ubisoft präsentierte Microsoft am 8. September im Berner Schwellenmätteli das Lineup für die kommende Wintersaison. Neben heisserwarteten Core-Titeln wie Gears of War 3 und Forza 4 lag der Hauptfokus dabei auf Software für ein Casual-Publikum. Wir berichten über die klaffende Spalte zwischen den beiden Bereichen.

Der harte Kern

Was plattformexklusive Toptitel anbelangt, war es bislang ein eher schwaches Jahr für Microsofts Konsole. Entsprechend ist es kein Wunder, dass auf dem Event im Berner Schwellenmätteli neben zahlreichen Casual-Spielen auch die kommenden Highlights für das Core-Publikum der Xbox 360 im Rampenlicht standen. Allen voran ist da natürlich Cliff Bleszinskis jüngstes Kettensägenmassaker zu erwähnen. Wir haben die Gelegenheit noch einmal beim Schopf gepackt und die finale Version des Hordenmodus von Gears of War 3 ausführlich angespielt, bevor die Testversionen bei uns in die Redaktion hereinflatterten. Zu viert stellten wir uns einigen Wellen von Locust und überzeugten uns davon, dass auch der dritte Teil der Serie nicht enttäuscht - vorausgesetzt, man konnte sich schon mit den Vorgängern anfreunden. Detailliertere Auskunft über den vorerst letzten Teil der Trilogie erhaltet ihr in unserem Test.

Microsoft Xbox 360 Bild
Rennspielfans durften sich auf dem Event mit Forza 4 vergnügen, welches mit einer Strecke durch die Berner Alpen vertreten war. Die Optik des Titels sieht im Vergleich zum Vorgänger noch einmal ein ganzes Stück schicker aus, was nicht zuletzt an den gelungenen Lichteffekten liegt. Diese wurden wohlgemerkt von ehemaligen Pixar-Mitarbeitern entwickelt. Auch das Handling lässt nichts zu wünschen übrig und verspricht Fans des Genres wieder zu begeistern. Auch Ubisoft leistete einen Beitrag zum Core-Programm, konnte man doch Hand an Assassin's Creed Revelations legen. Der vor allem optisch sehr eindrückliche Titel bringt Ezio, Altair und Desmond erstmals in einem Spiel zusammen und dürften den Fans der Serie damit einen lange gehegten Wunsch erfüllen. Eines unserer heimlichen Highlights auf dem Event war aber Orbital, ein in der Schweiz entwickeltes Indie-Puzzlespiel für Mobiltelefone, das uns durch sein simples, aber durchdachtes Spielprinzip sofort in seinen Bann zog. Der Titel ist für Mobiltelefone bereits erhältlich.

Microsoft Xbox 360
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Ettore Trento

 
Ettore Trento am 26 Sep 2011 @ 10:52
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen