GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

XNA Game Studio Express: Interview mit Chris Satchell

  XBOX 

Die Kollegen von XCN haben sich kürzlich Chris Satchell, den General Manager for Game Developer Group bei Microsoft vorgeknöpft und ihm einige interessante Fragen zum XNA Game Studio Express gestellt. Unter anderem verrät Satchell, was das innovative und simple Entwicklungstool alles drauf hat, wie man die entwickelten Spiele seinen Freunden schicken kann und ob man sich vor bösartigen Viren fürchten muss.



Frage 1:

Könntest du uns eine kurze Einführung dazu geben, was du bei Microsoft tust?

Antwort 1:

Sicher. Grundsätzlich schaue ich mir alles an, was bei Microsoft etwas mit der Spieleentwicklung zu tun hat. XNA ist hier ein sehr breites Projekt und erstreckt sich über all unsere verschiedenen Diszplinen, aber sobald es etwas mit der Entwicklung von Spielen zu tun hat, bin auch ich involviert. XNA Games Studio Express ist für mich äusserst wichtig.

Frage 2:

Was ist XNA Game Studio Express?

Antwort 2:

XNA Game Studio Express ist ein Entwicklungstool, das es den Usern zum ersten Mal überhaupt ermöglichen wird, ihre Konsole zu benutzen, um Games zu erstellen und diese dann zu testen, sie zu spielen und mit Freunden zu teilen. Das ist unsere nächste Generation von Entwicklungstools, die so einfach wie möglich gehalten ist, damit jedermann Zugriff auf sie hat. Weiterhin ist es ein plattformübergreifendes Tool, so dass ich mein Spiel sowohl auf Windows, als auch auf der Xbox 360 zusammenbauen und spielen kann.

XNA Game Studio Express Bild

Frage 3:

Was bedeutet XNA Game Studio Express für die Spieler?

Antwort 3:

Für die Spieler bedeutet es, dass neue Leute mit frischen Ideen und Innovationen, diese zum ersten Mal in dieser Industrie wirklich in ein Spiel verwandeln können. Ich denke, dass wir einige wirklich abgehobene Spiele und Ideen zu sehen bekommen werden, die ohne XNA Game Studio Express niemals ans Tageslicht gekommen wären. Es gibt da draussen Leute mit massig Kreativität, aber die Bedienung der Tools ist zu schwierig und es ist zu teuer, in dieser Industrie ein Spiel herauszubringen. XNA Game Studio Express lässt diese Kreativität erglänzen.

Frage 4:

Ihr arbeitet mit Universitäten zusammen, um XNA Game Studio Express in die Klassenzimmer zu bringen. Wie wird das die Industrie beeinflussen?

Antwort 4:

Das wird eine ganze Menge neues Talent in die Videospiel-Industrie bringen. Wir arbeiten mit fünfzehn Universitäten in den Vereinigten Staaten, Kanada, dem Vereinigten Königreich und Deutschland zusammen. Das ist jedoch nur die Spitze des Eisbergs. Wir stossen ohnehin schon von allen Seiten auf grosses Interesse, das beste ist aber, dass es bei High School-Schülern und Studenten das Interesse an Technologie und Gaming weckt. Dieses Interesse wird sich zu einem wahren Reichtum an neuem Talent und Innovationen in der Spieleindustrie weiterentwickeln.

Frage 5:

Wie stark wird XNA Game Studio Express technisch sein?

Antwort 5:

Kennst du Marble Blast Ultra von Garage Games? Ich habe eine neue Version von Marble Blast, die komplett im XNA Game Studio Express läuft. Sie hat volle Reflektionen auf den Murmeln, volles Shading an Wänden und Boden, eine vollständige 3D-Welt und neue visuelle Effekte. Dabei läuft diese Version erst auf unserem Debug Alpha Kit. Garage Games haben sie gemacht, weil sie nicht davon überzeugt waren, dass Marble Blast mit XNA Game Studio Express auf dem originalen Niveau rekonstruierbar ist. Nun haben sie uns mitgeteilt, dass diese Version mit fünf Prozent Abweichung der Leistung der Originalversion entspricht, die sie mit ihren vollständigen, professionellen Entwicklungstools erstellt haben. Es kann euch also nichts davon abhalten, diese Art von ehrgeizigem 3D-Projekt zu realisieren.

XNA Game Studio Express
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Ettore Trento

 
Ettore Trento am 25 Sep 2006 @ 12:37
oczko1 Kommentar verfassen