GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Yager: Interview mit Uwe Beneke

  XBOX 

Leider werden in Deutschland relativ wenig Spiele entwickelt.

Yager

stellt hier eine erfreuliche Ausnahme dar. Das Action-Spiel wird in Berlin entwickelt und hat bereits für einiges Aufsehen in der Fachpresse gesorgt - auch bei uns.

Der Director of Art und Design von dem verantwortlichen Entwicklerstudio, Yager Development, Uwe Beneke, verriet uns mehr zu dem potentiellen Actionhit.



Yager Bild

Uwe Beneke, Director of Art and Design


(stehend; mit Bart)

GBase:


Yager ist euer erstes grosses Projekt. Wie kam es dazu, dass ihr dem Spiel denselben Namen gegeben habt wie eurer Firma. Oder war es gar umgekehrt?

U. Beneke

:
Wir haben uns anfangs keine Gedanken darüber gemacht, sondern uns auf´s Entwickeln konzentriert; aber eines Tages musste ein Platzhalter wie "N-Type" (für "No-Title-Yet-Project" ...!) natürlich weichen. "Yager" passt, es ist eine militärische Bezeichnung (nachschauen) und es schwingen zahlreiche Assoziationen mit. Da wir uns zunächst voll auf diesen Titel konzentrieren und ein ganzes Yager-Universum mit verschiedenen Machtblöcken, Characteren, Stories usw. erschaffen, ist "Yager Development" auch programmatisch gemeint - da lässt sich sehr viel mehr erzählen als in ein einzelnes Spiel passt. (Was natürlich nicht heissen soll, dass wir uns ausschliesslich und immer auf "Yager"- Gebiet bewegen wollen !)

GBase:


Wieviele Leute sind an diesem Projekt beteiligt, und seit wann?

U. Beneke

:
Zur Zeit sind insgesamt etwa 20 Leute mit dem Projekt beschäftigt. 1999 waren wir noch zu sechst - ganz schön in die Breite gegangen...

GBase:


Wenn man das Spiel zum ersten mal in Bewegung sieht, fällt dem User als erstes die schöne und abwechslungsreiche Grafik auf. Wie wichtig ist diese für euch? Worauf legt ihr euer Hauptaugenmerk?

U. Beneke

:
Naja, wir sind natürlich Fans von guter Grafik - trägt ja zum Spielspass bei... Da dies unser erstes Projekt ist, haben wir wahrscheinlich vergleichsweise viel Zeit darauf verwendet, die Grafik zu produzieren. Aber damit sind wir wohl dem Anspruch gerecht geworden, eine reichhaltige und abwechslungsreiche Spielwelt zu erschaffen, in welcher es viel zu entdecken gibt. Jetzt konzentrieren wir uns allerdings auf die Missionen selbst, um all die Details auch mit Leben zu erfüllen.

Yager
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Admin

 
Admin am 01 Apr 2005 @ 13:16
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen