GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Far Cry Instincts: Interview mit Shawn LeBlanc

  XBOX 


Frage:

Wird man auf seinen eigenen Karten die gleichen Modes spielen, wie auf den von den Designern entwickelten Maps?

Antwort:

Und wieder einmal: Freiheit ist das zentrale Element unseres Editors. Es liegt an dem Spieler, für welche Mods er seine Maps "freigeben" möchte. Der Spieler gibt zusätzlich die Minimum-Spieleranzahl für seine Map an. Zum Beispiel: Der Spieler möchte eine Chaos- oder aber eine Team-Chaos-Map basteln. Also braucht er für jeden Spieler einen einzelnen Spawnpoint.. Sobald der vierte Spawnpoint gesetzt wurde, erhält der Spieler automatisch die Nachricht, das seine Map nun den Modus "Chaos" unterstützt. Nun können sie die Map speichern, uploaden und gemeinsam im Netz zocken.

Frage:

Können die Spieler nur Outdoor-Maps erschaffen oder sind auch Indoor-Maps kein Problem?

Antwort:

Die Spieler werden unterschiedliche Häuser platzieren können. Sobald diese stehen, lassen sich verschiedene Objekte in den Häusern ablegen. Unser Editor ist eigentlich eher für Outdoor-Maps gedacht, dennoch haben wir versucht, einen Kompromiss einzugehen.

Far Cry Instincts Bild

Frage:

Werden alle Fahrzeuge, Fallen und Objekte aus dem Singleplayer-Modus auch für den Editor zur Verfügung stehen?

Antwort:

Wir sitzen derzeit noch an der finalen Liste, welche Gegenstände wir für den Editor freigeben werden. Aber ich kann euch schon jetzt verraten, dass die fertige Liste extrem lang sein wird! Grob gesagt werden wir sechs verschiedene Fahrzeuge und über ein Dutzend verschiedene Waffen und Gegenstände einbauen. Natürlich wird der Spieler auch auf unterschiedliche Büsche und Bäume zurückgreifen können.

Frage:

Wird es wechselhaftes Wetter geben?

Antwort:

Nun ja, diese erste Version des Editors unterstützt noch keine Wetterveränderungen. Denkt dran, ihr spielt hier Far Cry Instincts und in der Karibik gibt es nun mal keinen Schnee! Dafür kann der Spieler die Tageszeit und den Nebel verändern.

Far Cry Instincts Bild

Frage:

Wie lange braucht ein durchschnittlicher Spieler für eine neue Map?

Antwort:

Wenn jemand eine ungefähre Vorstellung seiner eigenen Map hat, dann braucht er zirka fünfzehn Minuten, um eine halbwegs fertige Map zu erstellen, natürlich nur mit ein paar Büschen und einigen Objekten. Diese kann der Spieler dann online stellen und austesten. Danach kann er zig Stunden mit weiteren Verbesserungen und Optimierungen verbringen :-)

Vielen Dank für die Antworten!


Kein Problem! Ich hoffe, dass die Spieler unseren Editor genauso gut finden, wie wir. Ich freue mich schon auf zahlreiche User-Maps!


Far Cry Instincts
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Alexander Boedeker am 25 Jul 2005 @ 18:36
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen