GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Microsoft-Games: Vorschau Reportage

  XBOX 


Neben dem motivierenden Spielprinzip stimmt auch die Grafik und der Sound. Die Umgebung ist weitläufig und detailliert modelliert worden. Das Spielgeschehen läuft ohne Geschwindigkeitsverlust, auch wenn mehrere Spieler gleichzeitig vor der Konsole sitzen. Freut euch auf die schöne Grafik, auch wenn einige unserer Screens nicht ganz das wiedergeben, was wir gesehen haben (die Grafik ist nicht so scharf und detailliert) - da wurde wohl etwas nachgeholfen.

Das Fazit ist aber durchwegs positiv und wir denken, dass das Spiel klar einen Anwärter für eine Wertung in den höheren achtzigern ist. Fliegersimliebhaber lassen die Finger davon, doch Actionfans aus allen Gefilden werden das Spiel lieben!

Grabbed by the Ghoulies

Der erste Titel von Rare nach deren Aufkauf durch Microsoft wird mit Grabbed by the Ghoulies ein eigentlich untypisches Spiel für die ehemaligen Nintendotreuen Mannen sein. Der Spieler übernimmt die Rolle des jungen Cooper, der unterwegs ist, seine Freundin zu retten, die von den Ghoulies entführt wurde. Auf seinem Weg durch das Geisterhaus Ghouldhaven Hall muss sich der Spieler gegen zahlreiche Monstern, von denen es insgesamt 25 verschiedene Arten gibt, behaupten. Die Zombies, Mumien, Spinnen, Skelette und weitere haben alle ihren eigenen Stil und unterschielichen Angriffsmuster. Um sich gegen die Biester zur Wehr zu setzten werden mit dem rechten Analogstick Schläge und Fusstritte ausgeteilt. Je nachdem wie der Gegner zum Spieler steht, entstehen so die verrücktesten Moves.

Zum Glück ist der Spieler neben seinen Gliedmassen nicht wehrlos: Über 100 Haushaltsgegenstände stehen ihm zur Verteidigung gegen die Ghoulies zur Verfügung. Dazu gehören beispielsweise Stühle, Billard-Queues, Tische, Gemälde und so gut wie alles andere, was nicht niet und nagelfest ist. So ist es möglich, Vampire mit einer mit Knoblauch geladenen Donnerbüchse anzugreifen oder rasende Feuerteufel mit einem Feuerlöscher zu verdampfen. Weitere Hilfe erhält der Spieler von den leidgeprüften Hausangestellten der Ghoulhaven Hall, die ihm abgedrehte Waffen zur Verfügung stellen.

Microsoft-Games Bild
Cooper wehrt sich vehement gegen die Biester


Das ganze Spiel ist aufgebaut wie ein Comic: Nach Erfüllen eines Abschnittes wird mit gezeichneten Standbildern die Geschichte weitererzählt. Zwischendurch kann man zu Subspielchen antreten. Zum Beispiel geht der Spieler einen Gang entlang, bei dem verschiedene Monster an den Wänden hängen, die euch versuchen zu erschrecken. Wenn man nun im richtigen Moment die geforderte Tastenkombination drückt, gibt es keinen Energieabzug.

Microsoft-Games
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Admin am 31 Mrz 2005 @ 20:38
oczko1 Kommentar verfassen