GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Microsoft-Games: Vorschau Reportage

  XBOX 


Die Grafik setzt der Stimmung zuliebe auf Cel-Shading. Leider kann sie auf der Xbox absolut keinen Schönheitspreis gewinnen, denn besser als Mittelklasse ist sie nicht. Der Sound ist leider weit darunter anzusiedeln: Die Entwickler spendierten den Figuren keine Sprachausgabe und diese müssen sich mit dämlichen sowie nervenden "mmhmm"-Lauten verständigen (was sich laut Marco Weber für die Endfassung noch ändern sollte). Dazu ist die Musik wohl kaum für einen B-Movie genügend... Schade Rare!

Das erste Fazit des Spiels ist ernüchternd. Kennt man von Rare sonst nur Topspiele die sich Millionenfach verkauften, haben wir mit Grabbed by the Ghoulies ein mittelmässiges Spiel zu Gesicht bekommen, welches wohl kaum einen neuen Verkaufsrekord aufstellen wird - wir wären überrascht, vor allem bei den starken Spielen der Konkurrenz!


Voodoo Vince

Das Spiel war eine der Überraschungen an der E3 und konnte mit seinem unvergleichlichen Charme auch uns in seinen Bann ziehen. Liebhaber von Hüpfspielen werden mit diesem Titel sicherlich viel Freude haben, doch um was geht es...?

Der Spieler übernimmt die Rolle einer Voodoo-Puppe namens Vince, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, ihre ursprüngliche Besitzerin, Madame Charmaine, zu finden. In echter Voodoo-Manier erledigt der Spieler Monster und andere Bösewichte, indem er sich (also Vince) Schmerzen zufügt. Ob sich Vince dabei unter einen fallenden Tresor stellt, in einen Mixer springt oder von herab fallendem Geröll begraben wird, spielt keine Rolle ? Hauptsache, es tut richtig weh. Vince selbst trägt von solchen Aktionen keinen Schaden davon. Diese Aktionen werden einfach mit dem Druck auf die L und R Taste ausgeführt - dann kann Vince mittels seinem Voodoo Power alle um ihn stehenden Feinde mit einem Schlag auf eine lustige Art und Weise vernichten. Zersägt er sich zum Beispiel, so werden die Feinde um ihn glatt auch alle halbiert und sterben dadurch. Dass Vince aber sein Voodoo Power nutzen kann, benötigt er Energie, die er mit dem Zerstören von Feinden mittels Punch oder Slam (X-Taste) erhält.

Microsoft-Games Bild
Der brennende Vince auf dem Weg die Tankstelle in die Luft zu jagen und das Level zu beenden


Das Spiel enthält ab und an kleinere Rätsel, die gelöst werden wollen. So muss Vince in einem Level sich anzünden lassen und das Feuer mittels Gashahnen bis zu einer Tankstelle bringen. Diese Tankstelle ist Vince gegenüber nicht freundlich gesinnt und schmeisst mit den verschiedensten Gegenständen nach ihm. Doch Vince brennt - und Feuer gemixt mit Benzin ergibt eine Explosion. Ergo: Der Spieler steuert seine Figur schnurstracks auf den Feind zu. Nach dessen Explosion erhält man Benzin um eine Dampfwalze in Betrieb zu setzten. Diese wird benötigt, um ein Gitter zu öffnen um das nächste Level zu erreichen...

Microsoft-Games
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Admin am 31 Mrz 2005 @ 20:38
oczko1 Kommentar verfassen