GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Mass Effect: Eine Farce bei Fox Special Massenmarkt und die Probleme

  XBOX 360 

Die Angst vor dem Unbekannten

Genau diese ältere Generation ist es seltsamerweise auch, die die Videospieler auf das Tiefste verachten. Wenn ein Günther Beckstein zum Amoklauf gegen Killerspiele aufruft und die CDU / CSU dies sogar im Parteiprogramm verankert, dann schütteln wieder tausende Jugendliche mit den Köpfen. Kein Wunder, haben sich doch viele sogenannte Experten, Psychologen und Wissenschaftler zwar mit der Thematik beschäftigt, aber nur in der Theorie. Viele stützen sich jedoch auf das Wissen, was ihnen herangetragen wurde, wie bei Cooper Lawrence geschehen. Die Konsequenzen aus den unqualifizierten Aussagen der Psychologin treffen jedoch vor allem wieder die Spieler. Diese beissen aus Frust in ihr Gamepad, da von den Millionen Eltern, die die Spielewelt nicht verstehen und noch nie ein Produkt angefasst haben, höchstens ein geringer Teil einsehen wird, dass das dort Verkündete lediglich ausgedacht war und nicht der Realität entsprach.

Auch wird von einer Richtigstellung fast ausschliesslich die Spieleszene etwas mitbekommen. Der Masse und den Skeptikern wird diese Sendung jedoch wieder ausreichen, um ihre Angst zu nähren und ihr Bild zu bestätigen. Dadurch rückt die für manche Personen eh schon ferne Welt in eine noch unverständlichere Dimension. Man kann Fox News nur gratulieren, denn mit dem Bericht hat man tatsächlich einen "Mass Effect" erzielt, sowohl bei Spielern als auch bei Nichtspielern.

Mass Effect Bild

Mass Effect
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 


 
Patrik Nordsiek am 30 Jan 2008 @ 17:02
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen