GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Xbox Live Arcade: Special im März 2007

  XBOX 360 

Mit Xbox Live Arcade hat Microsoft eine Plattform geschaffen, auf der jeder Spieler für relativ wenig Geld an herunterladbare Spiele kommt. Hier sollen nicht nur alte Retro-Klassiker neu belebt, sondern auch komplett eigenständige Spiele veröffentlicht werden. Bisher ist die Zahl der Exklusivtitel aber leider noch sehr gering. Ein paar Titel haben wir trotzdem für euch unter die Lupe genommen. Schaut einfach rein, was Microsoft für jeweils 800 Punkte im Angebot hat.


Alien Hominid HD

 

Xbox Live Arcade Bild

GBase-Score


8.0">

8.0">


8.0



Alien Hominid, was zunächst als lustiges Flash-Spiel im Internet seinen Lauf nahm, wurde 2004 auch für die PlayStation 2 und den GameCube veröffentlicht. In alter Sidescroller-Manier steuert ihr ein kleines Alien in 2D durch diverse Areale, ganz im Stile eines Metal Slug oder Contra. Der Grund für euren Aufenthalt auf der Erde ist zugleich simpel und unerfreulich, denn das böse FBI hat euer Raumschiff abgeschossen und geklaut, direkt nach eurer Bruchlandung vor ihrem Hauptgebäude. Das lasst ihr euch selbstverständlich nicht gefallen und begebt euch auf die Suche nach dem Schiff. Dabei müsst ihr jedoch unzählige FBI-Agenten und andere Gegner aus dem Weg räumen. Eure Standardwaffe ist eine kleine Pistole, die je nach aufgesammelten Powerup entweder kurze Feuerstösse abgibt oder sogar zu einer Art Schrotflinte umfunktioniert wird. Ausserdem stehen noch Granaten zur Verfügung, die bei starkem Getümmel Sinn machen. Trotz der guten Bewaffnung ist das Spiel nicht leicht zu meistern, denn jeder Treffer tötet euch, wenn ihr nicht gerade ein Schild aktiviert habt. Insgesamt ist Alien Hominid HD ein herausfordernder 2D-Sidescroller mit einer gelungenen Comicgrafik und sehr viel schrägem Humor. Dank diverser witziger Minispiele wird der Spielspass noch weiter ausgebaut. Kurz gesagt: Dies ist eindeutig einer der besten Xbox Live Arcade Titel. Zumal bis zu zwei Spieler an einer Konsole zusammen zocken können. Coop über Xbox Live ist leider nicht möglich.



Assault Heroes

 

Xbox Live Arcade Bild

GBase-Score


8.0">

8.0">


8.0



Als einer der bisher wenigen exklusiv für Xbox Live Arcade entwickelten Titel hat Assault Heroes schon ein kleines Extra-Lob verdient. Anstatt einen Klassiker einfach im alten Gewandt zu konvertieren, wurde hier wirklich Wert auf eine moderne Technik gelegt. Wobei sich der Titel inhaltlich trotzdem sehr stark an alte Arcade-Spiele aus den Neunzigern anlehnt. Bis zu zwei Spieler, online oder offline, kämpfen in der Draufsicht gegen eine Überzahl an fiesen Gegnern. Zwar werdet ihr nicht gezwungen, weiter zu gehen, die Kamera scrollt also nicht ständig in eine bestimmte Richtung, doch der Rückweg bleibt euch immer verwehrt. Als Spieler übernehmt ihr die Rolle eines kleinen Soldaten, der die meiste Zeit des Spiels in einem Fahrzeug unterwegs ist. Wird das Fahrzeug zerstört, müsst ihr einige Sekunden zu Fuss klar kommen, bis das Fahrzeug wieder neu auftaucht. Ein Leben verliert ihr erst, wenn ihr ausserhalb eures Vehikels getötet werdet. Als Bewaffnung habt ihr ein MG, einen Flammenwerfer und einen Mörser zur Verfügung. Alle drei Waffen lassen sich in jeweils drei Stufen ausbauen, bis es am Ende so richtig knallt. Dazu tragen auch die Granaten bei, welche besonders bei End- und Zwischengegnern zum Einsatz kommen sollten. Die Optik des Spiels ist sehr gut gelungen, die Explosionen sehen toll aus und der Kooperativmodus macht sehr viel Spass. Auch die Umgebungen sind sehr abwechslungsreich, besonders wenn man bedenkt, dass sogar auf dem Wasser gekämpft wird. Assault Heroes ist ein Tipp für alle Actionfans. Probiert auf alle Fälle zumindest die Demo aus.




Xbox Live Arcade
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Benjamin Boerner

 
Benjamin Boerner am 21 Mrz 2007 @ 18:45
oczko1 Kommentar verfassen