GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Xbox Live Arcade: Summer of Arcade Special

  XBOX 360 

Castle Crashers

Castle Crashers, das bereits vor langem angekündigt wurde, ist ein mehr als würdiger Abschluss des erfolgreichen Summer of Arcade. Die lange Wartezeit hat sich gelohnt. Dabei könnte das Spielprinzip simpler kaum sein. Alleine oder mit bis zu drei weiteren Mitstreitern schnetzelt ihr euch entweder offline oder via Xbox Live in klassischer Hack-and-Slay-Manier durch die liebevoll gestalteten, zweidimensionalen Levels auf der Suche nach einer Prinzessin, welche von bösartigen Orks entführt wurde.

Xbox Live Arcade Bild

Dabei sammelt ihr stetig Erfahrungspunkte, wodurch sich eure Attribute Magie, Stärke, Geschwindigkeit und Verteidigung verbessern. Des Weiteren erlernt ihr im Laufe des Abenteuers immer wieder neue magische Fähigkeiten und Kombos. Langweilig wird es einem also bestimmt nicht. Dafür sorgen unter anderem auch die mehr als 20 spielbaren Charaktere sowie die über 40 freischaltbaren Waffen, mit denen ihr euren Helden individuell ausrüsten könnt.

Xbox Live Arcade Bild

Freut euch ausserdem auf einen unterhaltsamen Arena-Modus, in dem ihr euch mit anderen Zockern messen könnt, was für ausreichend Langzeitmotivation sorgt. Der einzige Negativpunkt ist der verhältnismässig hohe Preis von 1.200 MS-Punkten, der sich nicht zuletzt aufgrund des hohen Spassfaktors und der charmanten, comicartigen Grafik aber leicht verschmerzen lässt. Trotz seiner niedlichen Optik ist Castle Crashers aber definitiv kein Spiel für kleine Kinder. Denn mit Gewalt und Blut wird nicht gegeizt. Auf Wunsch lässt sich der rote Saft aber auch ganz einfach abschalten. Nichtsdestotrotz ist und bleibt The Behemoths Werk ein Spass für etwas ältere Zocker, den sich selbst Arcade-Muffel nicht entgehen lassen sollten.

Xbox Live Arcade
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Tim Richter am 01 Okt 2008 @ 22:03
oczko1 Kommentar verfassen